Hundebiss in Radenthein - Osttirol Online


Hundebiss in Radenthein

Eingegangen am 29.07.2020 04:20


Am Abend des 28.07. wurde auf einem Campingplatz in Döbriach, Gemeinde Radenthein, Bezirk Spittal/Drau, ein 13-jähriger Urlauber aus Deutschland vom familieneigenen und angeleinten Schäferhund am Kopf gebissen. Der 13-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!