Geisterfahrer auf der Tauernautobahn - Osttirol Online


Geisterfahrer auf der Tauernautobahn

Eingegangen am 04.12.2019 05:40


Am 4. Dezember 2019 um 00:30 Uhr kam einem PKW Lenker auf der Tauernautobahn (A 10) im Wolfsbergtunnel ein Geisterfahrer, entgegen der Fahrtrichtung Salzburg in Richtung Villach, entgegen. Der Mann verständigte sofort den Polizeinotruf. Umgehend wurde der Kroislerwandtunnel und die Autobahnauf- und abfahrten Spittal/Ost und Feistritz/Drau gesperrt. Kurze Zeit später wurde der Geisterfahrer auf der B 100 kurz nach der Autobahnabfahrt Spittal/Drau angehalten. Beim 56-jährigen Klagenfurter ergab ein Alkotest eine starke Alkoholisierung. Laut seinen Angaben war er von Hermagor kommend nach Klagenfurt unterwegs. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!