Forstunfall in der Gemeinde Lesachtal - Osttirol Online


Forstunfall in der Gemeinde Lesachtal

Eingegangen am 10.04.2020 17:40


Bei Forstarbeiten in einem Waldstück in der Gemeinde Lesachtal, Bezirk Hermagor, wurde am 10.04., vormittags, ein 38-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor unbestimmten Grades verletzt. Der Mann, der mit zwei weiteren Arbeitern Schadholz aufarbeitete, wollte einem durch die Seilzugarbeiten losgelösten Stein ausweichen, wurde dabei jedoch vom Stein an der Hand getroffen.Nach Erstversorgung durch den Notarzt, wurde der 38-Jährige vom Rettungshubschrauber C 7 in das LKH Villach gebracht.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!