Elementarereignis in der Gemeinde Kirchbach - Osttirol Online


Elementarereignis in der Gemeinde Kirchbach

Eingegangen am 16.11.2019 11:40


Am 15.11.2019 gegen 22.15 Uhr löste sich auf Grund der starken Regen- bzw. Schneefälle der vorangegangenen Tage 200 Meter südlich der Ortschaft Griminitzen, Gemeinde Kirchbach, Bezirk Hermagor, auf leicht abfallendem Gelände eine ca. 50 Meter breite Nassschneelawine und beschädigte ein Anwesen. Weiters wurden ein im Garten abgestellter Traktor, ein Fahrrad sowie verschiedene Gegenstände teilweise verschüttet und beschädigt. Wasser gelangte in das Erdgeschoss und in weiterer Folge in den Kellerraum des Hauses.Personen kamen nicht zu Schaden.Die Höhe des Gesamtschadens beträgt mehrere zehntausend Euro.Im Einsatz stand die FF Gundersheim.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!