Einsturz eines Stalles in Heiligenblut - Osttirol Online


Einsturz eines Stalles in Heiligenblut

Eingegangen am 24.11.2019 09:10


Am 23. November 2019 um 20:15 Uhr stürzte in Pockhorn, Gem. Heiligenblut am Großglockner, Bezirk Spittal an der Drau, das Dach eines Stalles unter der massiven Schneelast ein. Im Untergeschoß des zweistöckigen Stalles befanden sich zu diesem Zeitpunkt 20 Rinder und 50 Schafe. Diese blieben unversehrt. Das Obergeschoss in dem Futtermittel für die Tiere gelagert war wurde vollständig zerstört. Personen wurden beim Einsturz nicht gefährdet bzw. verletzt.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!