Brandereignis in Gmünd - Osttirol Online


Brandereignis in Gmünd

Eingegangen am 27.12.2020 17:10


Am 27.12.2020 gegen 13:00 Uhr entdeckte ein 45-jähriger Mann aus Gmünd in Kärnten, Bezirk Spittal/Drau, in der Küche seines Einfamilienwohnhauses Rauch, worauf er die Feuerwehr alarmierte.Die FF Gmünd und Dornbach rückten mit vier Einsatzfahrzeugen aus. Die Einsatzkräfte entdeckten in der Holzzwischenwand hinter dem Küchenofenherd glimmende Dämmwolle, worauf die Wand geöffnet und das glimmende Dämmmaterial entfernt wurde.Ein Ausbreiten des Brandes konnte damit verhindert werden.Personen wurden nicht verletzt, die Höhe des durch den Brand verursachten Sachschadens steht noch nicht fest, dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro belaufen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!