Brandereignis im Bezirk Spittal/Drau - Osttirol Online


Brandereignis im Bezirk Spittal/Drau

Eingegangen am 28.01.2021 12:50


Am 28.01.2021 gegen 07:40 Uhr geriet die Ladung eines Müllwagens im Bereich Unterkolbnitz in Brand. Der 61-jährige Lenker und sein 41-jähriger Beifahrer, beide aus dem Bezirk Villach, konnten den Müllwagen noch an den Fahrbahnrand bringen, um die Müllladung am Rand der Gemeindestraße abzuladen um eine Ausbreitung des Feuers innerhalb des Laderaums des LKW zu verhindern. Der Brand wurde vermutlich durch glühende Aschenreste aus den entleerten Mülleimern ausgelöst. Der 41-jährige Mitarbeiter nahm aus dem Ladungsraum starken Rauchgeruch und starke Rauchentwicklung wahr und bei Nachschau konnte die Brandentwicklung festgestellt werden. Der Brand wurde von den verständigten Feuerwehren gelöscht. Es entstand am Fahrzeug kein Sachschaden. Im Einsatz standen die FF Kolbnitz, Penk, Mühldorf und Möllbrücke.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!