Brand in Mühldorf - Osttirol Online


Brand in Mühldorf

13.03.2022 18:25




Im Zuge von Schwendarbeiten auf einer Alm am Burgstallberg (Seehöhe ca. 1.400 m) in der Gemeinde Mühldorf, Bezirk Spittal/Drau fand am 13.03. vormittags ein kontrolliertes Abheizen von Ästen und Reisig statt.
Gegen 12:30 Uhr löste sich plötzlich ein brennender Wurzelstock und rollte talwärts, wobei in weiterer Folge ein Brand entstand, der sich auf eine Fläche von ca. 7 ha ausbreitete.
150 Kräfte der FF Mühldorf, Kolbnitz, Reißeck, Obervellach, Möllbrücke, Sachsenburg, Lendorf, Spittal/Drau, Seeboden, sowie der Betriebsfeuerwehr Malta- und Flattach und der Polizei-hubschrauber standen im Löscheinsatz.
Aufgrund des unwegsamen Geländes gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig.
Der Brand ist unter Kontrolle, es werden noch Nachlöscharbeiten und Erkundungsflüge durchgeführt.
Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!