Arbeitsunfall in Radenthein - Osttirol Online


Arbeitsunfall in Radenthein

Eingegangen am 04.12.2020 19:35


Am 04.12. gegen 15.50 Uhr war ein 53-jähriger Mann aus Bruck an der Mur auf einem Werksgelände in Radenthein, Bez. Spittal/Drau, mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Er entfernte dazu ein Trittgitter vor einem Zugangsbereich, um die Tropftasse zu reinigen.Ein 47-jähriger Mann aus Tschechien betrat währenddessen im Vorbeigehen die Tropftasse, die unter seinem Gewicht aus der Verankerung gelöst wurde. Der Tscheche stürzte ca. 2,8 Meter tief auf den darunter liegenden Hallenboden aus Beton.Er erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!