Arbeitsunfall im Bezirk Spittal/Drau - Osttirol Online


Arbeitsunfall im Bezirk Spittal/Drau

05.12.2020 17:05




Am 05.12.2020 gegen 11:40 Uhr befand sich ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau am Bauernhof seines Schwiegervaters im Bezirk Spittal/Drau um bei der Schweineschlachtung zu helfen. Dabei hob er mit einem Frontlader ein ca. 160 kg schweres, geschlachtetes Schwein auf um es zur Aufbereitungshalle zu bringen. Dabei begann der Fronlader beim Rückwärtsfahren plötzlich zu pendeln und der Hoflader kippte in der Folge zur Seite. Der 24-jährige wurde vorerst unter der Arbeitsmaschine eingeklemmt, konnte sich aber nach kurzer Zeit selbstständig befreien. Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt aus Spitta/Drau mit der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht. Die Rettungs-und Bergungsmaßnahmen wurden von der FF Malta unterstützt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!