Alpinunfall in Heiligenblut - Osttirol Online


Alpinunfall in Heiligenblut

20.09.2021 19:20




Am 20.09.2021 gegen 16:20 Uhr begleitete ein 47jähriger Mann aus Rangersdorf im Gößnitztal, Gd Heiligenblut, einen Landwirt, der nach seinem Weidevieh schaute. Dabei stürzte er aus eigenem Verschulden und fiel dabei auf den Rücken, sodass er nur mehr sehr schwer Luft bekam. Sein Begleiter verständigte den Rettungsdienst. Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber C7 mit Verdacht auf Thorax Prellung ins BKH Lienz geflogen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!