Alpinunfall in der Gemeinde Weißensee - Osttirol Online


Alpinunfall in der Gemeinde Weißensee

Eingegangen am 03.09.2019 17:40


Am 03.09.2019 fuhr ein 49-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Mountainbike auf der Forststraße zwischen Alm Hintern Brunn und Weißensee Ostufer, Gemeinde Weißensee, Bezirk Spittal/Drau. Als er bergab über einen losen Stein fuhr, rutschte das Vorderrad des Mountainbikes weg und der Lenker kam zu Sturz. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Zufällig vorbeikommende Wanderer leisteten dem Verletzten Erste Hilfe und verständigten das Rote Kreuz.Der Verletzte wurde anschließend von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!