Alpinunfall am Mölltaler Gletscher - Osttirol Online


Alpinunfall am Mölltaler Gletscher

Eingegangen am 27.10.2019 18:20


Am 27.10.2019 gegen 10.50 Uhr war eine 12-jährige bosnische Staatsangehörige im Zuge eines Skikurses am Mölltaler Gletscher, Gemeinde Flattach, Bezirk Spittal/Drau, Ski fahren. Sie fuhr auf der Piste Nr. 3 in weiten Bögen talwärts. Als sie gerade nach links bog fuhr ihr ein nachfolgender Skifahrer über die Skier. Die Skifaherin verlor dadurch die Kontrolle über ihre Ski, kam rechts von der Piste ab und prallte gegen eine Schneekanone. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach Erster Hilfe Leistung durch andere Skifahrer und den Pistendienst vom Rettungshubschrauber C 7 in das Krankenhaus Lienz geflogen. Der unbekannte Skifahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!