Alpine Notlage in Obervellach - Osttirol Online


Alpine Notlage in Obervellach

Eingegangen am 07.08.2019 12:20


Am 06.08. unternahmen ein 29-jähriger und ein 22-jähriger Mann aus Deutschland eine Wanderung in den Hohen Tauern. Sie gingen von Mallnitz, Bez. Spittal/Drau, zum Arthur von Schmid-Haus (2.275 m). Beim Rückmarsch wählten die beiden Männer eine andere Route und stiegen über das sog. Seeschartl in Richtung Kaponigtal nach Obervellach, gl. Gd, Bez Spittal/Drau, ab.Aufgrund der mangelhaften Tourenplanung und Wanderausrüstung kamen sie in die Dunkelheit und verirrten sich im Bereich Kaponigtal.Um 23.00 Uhr setzten sie per Handy einen Notruf ab und teilten der Bergrettung Mallnitz die Koordinaten ihres Aufenthaltsortes mit.Drei Mitglieder der Bergrettung Mallnitz konnten die beiden Verirrten am 07.08., 00.20 Uhr, in einer Seehöhe von 1.550 m unverletzt antreffen und mit dem Einsatzfahrzeug bergen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!