Allgemeine Hilfeleistung - Osttirol Online


Allgemeine Hilfeleistung

Eingegangen am 21.12.2019 20:00


Am 21. 12. gegen 07:10 Uhr erstattete ein 44-jähriger Mieter einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Radenthein Anzeige, dass in der Nachbarwohnung Rauchmelder ausgelöst wurden und sein Nachbar, ein 25-jähriger Mann, auf Läuten und Klopfen an der Wohnungstüre nicht reagiere. Die verständigte FF Radenthein gelangte mittels Leiter auf den Balkon der im 2. Stock gelegenen Wohnung, in der leichte Rauchentwicklung wahrnehmbar war. Durch Klopfen und Rufen wurde der Wohnungsmieter wach und öffnete die Türe. Der 25-jährige wollte sich, nachdem er gegen Mitternacht nach Hause gekommen war, eine Pizza im Backrohr seines Herdes zubereiten, war jedoch eingeschlafen, wodurch die Pizza verkohlte und es zur Rauchentwicklung kam. Der 25-jährige wurde wegen Verdachtes einer Rauchgasvergiftung ins LKH Villach gebracht. Schaden entstand keiner.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!