UN-Einsatz auf der Insel der Liebe - Osttirol Online

UN-Einsatz auf der Insel der Liebe

€19.90
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eduard Hinterholzer

Der aus Dölsach stammende Autor Eduard Hinterholzer verspürte schon als Kind den Drang, irgendwann aus dem engen Osttiroler Gebirgstal auszubrechen. Sein Wunsch wurde ihm 1975, als damals 20-Jährigem, durch das Österreichische Bundesheer erfüllt. Es schickte ihn zu seinem ersten Auslandseinsatz nach Zypern. Zu dieser Zeit lag die türkische Invasion auf einem Teil der Insel nur wenige Monate zurück.

Mit den Austrian Airlines ging es nach Larnaca. Als Hinterholzer mit seinen Mitstreitern den Lkw bestieg, der sie abholte, hörten sie plötzlich aus der Ferne das Knattern von Maschinengewehren. Erst jetzt wurde allen bewusst: „Wir waren in einem Krisengebiet.“

Hinterholzer machte nicht nur mit den Schützengräben auf Zypern Bekanntschaft, sondern lernte bei seinen zwei UN-Einsätzen auch die Bewohner und deren Leben kennen.

Der Autor hielt viele seiner Eindrücke auf der geteilten Insel in Wort und Bild fest.

Lassen Sie sich von seinen Begegnungen und Erlebnissen als UN-Soldat auf der „Insel der Liebe“ überraschen!

 

144 Seiten, 128 Farbfotos, Format 150 x 225 mm, neu erschienen im Verlag Osttiroler Bote

Zustellgebühr Inland 0,00 € (Ausland 7,00 €)

 

 

 

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!