In Matrei waren die Narren los - Osttirol Online


In Matrei waren die Narren los

Eingestellt am 25.02.2020




Jedes zweite Jahr steht das Matreier Marktle im Zeichen des Faschingsumzuges. Heuer war es wieder so weit und es entstand eine bunte Parade, bei der nationale aber auch internationale Themen parodiert wurden. Wer möchte sich nicht einmal im „Salon H. ZEH“ behandeln lassen? Oder die Delikatessen im Gourmet-Tempel Zunigalm probieren? Auch Klimaaktivistin Greta Thunberg gab sich die Ehre und schaute gemeinsam mit hochrangigen Vertretern der Politik vorbei.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!