Ein Botschafter unserer Heimat - Osttirol Online


Ein Botschafter unserer Heimat

Der gebürtige Osttiroler Michael Hedwig malte eine Serie von Bildern zum Thema „sleep&art“. Das Ergebnis wird bis zum 31. Jänner 2020 im Lanser Showroom Lienz präsentiert.

„Die Anregung zu ,sleep& art‘ stammt von Arnold Lanser. Basierend darauf ist in den vergangenen Monaten eine Serie von Bildern entstanden“, so Hedwig. Wie Dipl.-Vw. Erich Mair in der Laudatio bei der Ausstellungseröffnung am 8. November hervorhob, sei Hedwig ein künstlerischer Botschafter Osttirols, ähnlich wie früher Albin-Egger-Lienz. Und Lanser erklärte: „Das Tischler- und das Kunsthandwerk passen sehr gut zueinander, und die Bildserie ,sleep&art‘ passt perfekt in dieses Umfeld.“ In den größeren Bildern strecken sich die Schlafenden horizontal entlang der Bildebene. In einigen Aquarellen entfalten sich Pferdegruppen traumbildhaft über die sich über die Bildebene von oben nach unten ausgestreckten, bäuchlings liegenden Schlafenden. Dabei gilt das Pferd als Hinweis auf die zurückkehrenden vitalen Kräfte. In manchen Bildern bezieht sich der Maler direkt auf das typische Karomuster der Betten-Manufaktur Hästens, die im Showroom vertreten ist.

Speziell für die Ausstellung arbeitete er auch an der zweifarbigen Radierung „Der glückliche Schlafende“ in einer limitierten Auflage von 15 Stück. Insgesamt sind 19 Werke Hedwigs, 17 davon zum Thema „sleep&art“, zu sehen. „In meinen Arbeiten steckt die Aufforderung, hier und jetzt das eigene Ich zu entdecken und auf der Suche nach dem wahren Wesenskern, nach dem Sinn des Lebens und der Verwirklichung des eigenen Potenzials zu gehen“, erläutert der Künstler, der seit 2004 Assistenz-professor an der Akademie der Bildenden Künste in Wien ist. Die Ausstellung kann noch bis 31. Jänner 2020, Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr und an Samstagen von 9 bis 12 Uhr im Showroom der Tischlerei Lanser in Lienz besichtigt werden.                

FriSch (PR)

 

 


Weitere Bilder:
In manchen Bildern bezieht sich Hedwig auf das typische Karomuster der Betten-Manufaktur Hästens.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!