Tiroler Honigprämierung heuer erstmals in Osttirol - Osttirol Online


Tiroler Honigprämierung heuer erstmals in Osttirol

27.10.2021 von Karin Stangl.


In Kals hat am Sonntag die Tiroler Honigprämierung stattgefunden. Diese wird seit 11 Jahren vom Tiroler Landesverband der Imker durchgeführt, Osttirol war heuer erstmals Gastgeber für die Siegerehrung. Das heurige Jahr war für Bienen und Imker nicht einfach, trotz geringen Ertrags ist die Qualität aber sehr gut. Von über 200 eingereichten Honig-Proben wurden 180 mit Gold, Silber oder Bronze bewertet, die Osttiroler Imker konnten sich über 37mal Gold und 3mal Silber freuen.

In diesem Jahr wurde die Tiroler Honigprämierung mit einer Aktion für „Licht ins Dunkel“ verbunden.

Die eingeschickten Honige wurden zu einem Cuvee verarbeitet, gegen eine Spende kann man den "Tiroler Gold-Couvée" im Tiroler Bienenladen in Innsbruck und im Talmarkt in Matrei erwerben.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!