Mobiler zwischen drei Regionen - Osttirol Online


Mobiler zwischen drei Regionen

29.08.2014 von Christine Brugger.


Fünf Jahre lang haben die Provinzen Belluno und Bozen, das Regionsmanagement Osttirol und der Planungsverband 35 zusammengearbeitet, um den öffentlichen Verkehr zwischen und in den Regionen attraktiver zu machen. Die Abschlusskonferenz des Interregg Projektes „Mobiler zwischen drei Regionen“ fand am vergangenen Donnerstag in Toblach statt. Der Taktverkehr zwischen Lienz und Franzensfeste, ein Bus von Innichen nach Santo Stefano und der Rufbus Defmobil wurden präsentiert. Dazu viele neue Fahrpläne, die die bestehenden und neuen Angebote verknüpfen.

 


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!