Rodelunfall in St. Jakob i.D. - Osttirol Online


Rodelunfall in St. Jakob i.D.

Eingegangen am 24.12.2018 06:20


Am 23. Dezember 2018, gegen 19:00 Uhr rodelte ein 22-jähriger Österreicher in St. Jakob i.D. auf der Rodelstrecke von der Alpe Stalle in Richtung Ortsteil Maria Hilf. Dabei kam er nach einem Fahrfehler vom Rodelweg ab und stürzte ca. 25 Meter über steiles Gelände ab, wobei er sich schwere Schulter- und Brustkorbverletzungen zuzog. Er wurde von seinen Begleitern an der Unfallstelle erstversorgt und zur Rodelbahn zurückgetragen. Dort wurde er von der Bergrettung übernommen und anschließend mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!