Paragleitunfall in Sillian - Osttirol Online


Paragleitunfall in Sillian

14.08.2022 14:25




Am 14.8.2022 um 10.15 Uhr startete ein 34-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem Paragleitschirm in Sillian ca 500 Meter westlich der Bergstation Hochpustertal in einer Seehöhe von ca 2200m.
Unmittelbar nach dem Startvorgang sackte er unerwartet ab, streifte mit dem Fuß einen großen Stein und stürzte zu Boden.
Der Mann zog sich eine schwere Sprunggelenksverletzung zu und wurde nach Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!