E-Bikeunfall in Leisach - Osttirol Online


E-Bikeunfall in Leisach

31.03.2019 21:00




Am 31.03.2019, gegen 16.45 Uhr fuhr eine 47-jährige Österreicherin mit ihrem E-Bike entlang eines Forstweges von der sogenannten "Sternalm" eigenen Angaben zufolge mit niedriger Geschwindigkeit in Richtung Leisach. In einer Linkskurve kam die Frau aus bisher unbekannter Ursache über den rechten Wegrand hinaus und in weiterer Folge zu Sturz. Nachdem die gestürzte Bikerin über Schmerzen im Bereich der linken Hüfte klagte, setzte ein Ersthelfer einen Notruf ab. Schließlich wurde die Frau von der Besatzung des Notarzthubschraubers per Tau geborgen und mit Verdacht auf innere Verletzungen in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen. Dort wurde die Verunfallte stationär aufgenommen. Das E-Bike wurde durch den Sturz nicht beschädigt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!