Arbeitsunfall in Mattersberg - Osttirol Online


Arbeitsunfall in Mattersberg

Eingegangen am 05.07.2020 21:00


Am 05.07.2020 gegen 11.50 Uhr war ein 25-j. Landwirt gemeinsam mit seinen Geschwistern auf den Feldern des elterlichen Hofes in 9971 Mattersberg mit der Heuarbeit beschäftigt. Dabei bediente er einen Motormäher, mit dem montierten Bandrechen und wendete damit das getrocknete Gras. Beim Rückwärtsfahren rutschte der Landwirt plötzlich aus und verlor das Gleichgewicht. Dabei wurde das Sicherungsseil betätigt und das Gerät wurde sofort gestoppt. Dennoch geriet der Mann mit seinem linken Ober- und Unterschenkel an die Stachelwalze und zog sich dadurch eine Unterschenkelfraktur zu. Die Angehörigen verständigten sofort die Rettung und der Verletzte wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit der Rettung in das BKH Lienz verbracht.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!