Kalser Kinder sind Erste-Hilfe-fit - Osttirol Online


Kalser Kinder sind Erste-Hilfe-fit


Ebenso wie im Schulcluster Defereggental wurde auch im Bildungszentrum Kals im vergangenen Schuljahr die Erste Hilfe groß geschrieben. Alle Schülerinnen und Schüler lernten Notrufnummern, wie man Verbände richtig anlegt und was im Notfall zu beachten ist. Dazu kamen auch ExpertInnen vom Roten Kreuz Osttirol in die Schule, sie haben mit den Kindern geübt und in Zeiten von Corona anhand von Videos gezeigt, worauf es im Ernstfall ankommt. Die Schülerinnen und Schüler tragen dieses Wissen nun auch in rund 40 Kalser Familien, freut sich Direktorin Michaela Troger. So konnten einige Kinder im Winter z.B. bereits bei einem Skiunfall helfen. Sie haben das Wichtigste bereits gelernt: Nicht wegschauen, sondern helfen, berichteten die verantwortlichen Lehrpersonen Tanja Leiter und Markus Pitterl mit Stolz.

Auch die Bürgermeisterin von Kals, Erika Rogl, ist froh über das Wissen der Kinder, denn bis ein Rettungswagen oder der Hubschrauber im Tal ist, vergehen überlebenswichtige Minuten. Vergangene Woche konnten Elisabeth Bachler und Maria Bürgler dem Bildungszentrum Kals das „Erste-Hilfe-Gütesiegel“ überreichen.


Weitere Bilder:
Erste Hilfe Siegel für Bildungszentrum Kals

ZUR STARTSEITE

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!