Zwischenkriegs- und NS-Zeit im Osttiroler Oberland - Osttirol Online

Zwischenkriegs- und NS-Zeit im Osttiroler Oberland

€29.90
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

von Ludwig Wiedemayr

Ludwig Wiedemayr tritt nicht zum ersten Mal mit einer umfangreichen Publikation an die Öffentlichkeit. Viel beachtet wurde bereits sein Buch „Weltkriegschauplatz Osttirol“. Diese Neuerscheinung darf man als Fortsetzung sehen: die Jahre zwischen den beiden Weltkriegen, die mit dem „Anschluss“ an Deutschland in der NS-Zeit münden.

Im Buch kommen viele Bereiche sowohl für die Zwischenkriegs- als auch die NS-Zeit zur Sprache. Der Autor scheut sich nicht, auch negative Seiten anzureißen, wie den hier vorzufindenden Antisemitismus. Nicht hoch genug darf auch der Wert des Abbildungsmaterials eingeschätzt werden. Die Bilder wollen nicht etwa bloß den Text auflockern, sondern besitzen zum großen Teil echten Quellen- bzw. Aussagewert. Fachlich begleitet wurde der Autor bei diesem Buch von Univ.-Doz. Dr. Meinrad Pizzinini, der auch das Vorwort schrieb.

360 Seiten, ca. 300 großteils historische Fotos, 160 x 230 mm; neu erschienen im Verlag Osttiroler Bote. Erhältlich ab Ende November.

 

Zustellgebühr Inland kostenlos (Ausland 11,00 €)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!