Plötzlich Mutter eines afrikanischen Fußballtalents - Osttirol Online

Plötzlich Mutter eines afrikanischen Fußballtalents

€19.90
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

von Elisabeth Girstmair

 

Elisabeth Girstmair, geboren 1957 in Lienz und dort auch aufgewachsen, besuchte die Krankenpf egeschule Lienz in den Jahren 1974 bis 1977. Als Diplom-Krankenschwester war sie in der Internen Ambulanz tätig, ehe sie 1990 dem Ruf nach Tanzania folgte, um in einer Missionsstation zu arbeiten. Dort freundete sie sich mit Marthina Lema, einer schwarzen Kollegin, an. Die beiden verloren sich nie aus den Augen. Aus einer lockeren Freundschaft entstand im Laufe von über zwanzig Jahren eine innige Verbundenheit, die schließlich 2009 darin gipfelte, dass Marthina ihren damals knapp neunjährigen Sohn Michael ihrer Freundin in Österreich anvertraute – auf dessen ausdrücklichen Wunsch hin. Beide „Mütter“ waren sich zum damaligen Zeitpunkt nicht sicher, ob sie damit das Richtige tun. Jahre später steht fest: Es war für alle die beste Entscheidung.

152 Seiten, 50 Bilder, 125 x 205 mm, erschienen im Verlag Osttiroler Bote.

 

Zustellgebühr Inland kostenlos (Ausland 7,00 €)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!