Gottfried J. Sint - Osttirol Online


Dr. 


Gottfried J. Sint

Herkunft:
 Sillian
Schule:
 Leopold Franzens Universität Innsbruck
Studium:
 Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Im Rahmen seiner Dissertation untersuchte Dr. Gottfried J. Sint die Auswirkungen disruptiver Branchentrends in der Energiewirtschaft, die in den vergangenen Jahren zu weitreichenden Veränderungen auf diesem Sektor geführt haben. Die Dissertation widmete sich der Frage, wie Energieversorger mit Veränderungen umgehen, und inwieweit es ihnen gelingen kann, trotz neuer Marktrahmenbedingungen, langfristig erfolgreich zu wirtschaften. Der Finanzexperte mit langjähriger Erfahrung in der internationalen Unternehmensberatung und als Lektor an der Montan-Universität Leoben ist heute Unternehmer und Investor. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Innsbruck.

2 Glückwünsche

Hein Aufricht schrieb am 28.11.2019 14:51:
Sehr geehrter Herr Dr. Sint ! Nachtrag . zum damaligen Zeitpunkt war mein "Mädchenname" HEINSKY LG H.A.

Ing, Heinz Aufricht schrieb am 28.11.2019 14:29:
Sehr geehrter Herr Dr. Sint ! Im Jahre 1968 habe ich auf der HTL in Wien 1. Bezirk in der Fachrichtung Tiefbau maturiert und unsere Maturareise haben wir mit unserem Professor Dr. Sint nach Rom gemacht. Sei Sohn ist D.I. Norbert Sint und war mein Vorgänger als Assistent in der Tiefbauabteilung der HTL in Wien. Sollten sie ein Nachkomme von "meinem Dr. Sint" sein, so ersuche ich sie, mit seinen vollen Namen sowie Geburts-und Sterbedatum bekannt zu geben, da zur Zeit einer Researcharbeit an der KU Linz arbeite. Ich erinnere mich noch genau an seinen Spruch beim erstmaligen betreten unsere Klasse : nach mit die Flut, Sint bich ich selber. Mit lieben Grüßen aus Linz, Heinz Aufricht Jägerstraße 11 4040 Linz Tel. 0664 8162828 Mail: aufrichth@icloud.com

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!