Torsten und Claudia Küppers - Osttirol Online


Torsten und Claudia Küppers

Mönchengladbach/Heinfels /
„In zweiter Heimat „Ja“ gesagt“ Seit vielen Jahren kommen Torsten Küppers und seine bessere Hälfte Claudia Müller im Sommer wie Winter gemeinsam nach Osttirol. Während Torsten bereits mit zwei Jahren mit der ganzen Familie in Hollbruck bei Fam. Goller urlaubte und das Fleckchen Erde zur zweiten Heimat und die Fam. Goller/Mitterrutzner zur zweiten Familie wurde, war auch Claudia schnell vom Bezirk und seinen Bergen begeistert. Während ihre standesamtliche Trauung im April 2010, kurz vor der Ankunft von Sonnenschein Leonie im Juli, in ihrer Heimat Mönchengladbach gefeiert wurde stand für die beiden deshalb eines ganz klar fest: „Für die kirchliche Hochzeit kommt nur Hollbruck in Frage. Also fingen wir im Winterurlaub 2011 mit der Planung an und im Oktober 2011 wurden die ersten Einladungen verschickt. Unsere Verwandten und Freunde staunten nicht schlecht, als wir unserem Gerede tatsächlich Taten folgen ließen. Mit den einleitenden Worten: ‚Ein Traum kann erst in Erfüllung gehen, wenn man den Mut hat ihn zu leben’, luden wir alle zu unserem großen Tag ein“, verrät das Paar. Am 9. Juni war es dann soweit. In der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Hollbruck wurden Torsten und Claudia Küppers von Pfarrer Kofler getraut. Freunde und Verwandte waren aus dem 900 km entfernten Mönchengladbach gekommen, um diesen wunderschönen Tag mit ihnen zu begehen. Auch die „zweite Familie“ des Ehepaares, die Familie Goller war dabei, deren Töchter Maria und Lisi die musikalische Gestaltung der Messfeier übernahmen. Anschließend wurde im Hotel „Zur schönen Aussicht“ gefeiert. Ein rundum schöner Tag, der die Küppers noch viel tiefer mit Osttirol verwurzelt.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!