Stephanie und Daniel Reisenzein - Osttirol Online


Stephanie und Daniel Reisenzein

Untertilliach /
„Ein glanzvolles Fest“ Am 14. September war es so weit. Nach halbjähriger Vorbereitung schworen sich Stephanie (geb. Weiler) und Daniel Reisenzein im St. Georgskirchl in Gödnach in Begleitung von Pater Martin Bichler und 150 geladenen Gästen die Treue, nachdem sie sich einen Tag zuvor bereits im Lienzer Standesamt das Ja-Wort gegeben hatten. In Zukunft werden sich die Frischvermählten im Heimatort des Bräutigams auf der Wacht in Untertilliach um Haus und Hof kümmern. Ihre gemeinsame Leidenschaft ist nämlich die Landwirtschaft.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!