Sandra und Roland Tiefnig - Osttirol Online


Sandra und Roland Tiefnig

Gaimberg / 16.06.2018


Kennen und lieben lernten sich Sandra (geb. Gliber) und Roland Tiefnig vor neun Jahren beim HLW Matura-Ball. Vor zwei Jahren wurde das gemeinsame Eigenheim in Gaimberg bezogen. Nasch einem romantischen Heiratsantrag im Vorjahr in New York wurde am 2. Juni die standesamtliche Trauung gefeiert. Der Familienchor sowie Hans-Peter Glanzer mit seinen Flöten Schülerinnen der LMS Lienzer Talboden überraschte das frisch vermählte und sehr musikalische Ehepaar mit Musikstücken. Am 16. Juni läuteten auch die kirchlichen Hochzeitsglocken für das Paar. In der Pfarre Grafendorf-Gaimberg gaben sich Sandra und Roland vor Pfarrer Edi Niederwieser das "Ja-Wort". Die musikalische Umrahmung von Andrea und Magdalena sowie der Bläsergruppe machten die kirchliche Trauung zu einem besonderen Moment. Viele Überraschungen warteten verteilt auf den gesamten Tag auf das Brautpaar. Ganz besonders freuen sich beide über die netten Gedichte, die tolle Klause der Gaimberger Sternsinger, das Ständchen der MK Gaimberg, den "Agat" (Hochzeitstanz) der Volks- und Schuhplattler Gruppe Lienz, die Einlagen der "Nefa's" und "NEBO Brass" und die Gesangsdarbietung von den Zenzeler's. Gefeiert und getanzt wurde in der Dorfstube in Tristach, wo das Brautpaar und seine Gäste bis in die frühen Morgenstunden von "Tirolerisch g'spielt", musikalisch verwöhnt wurden. In den Flitterwochen in Florida verbrachte das frisch vermählte Paar eine erholsame Zeit.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!