Sandra und Marcel Gangl - Osttirol Online


Sandra und Marcel Gangl

Oberdrauburg /
Am 7.7.200SIEBEN, hat es begonnen mit dem Verlieben Kennengelernt hatten sich Sandra Gangl (Flaschberg/Oberdrauburg) und Marcel Waltl (Steinfeld) bereits im Juli 2007, als Sandra in Lienz ferial als Zimmermädchen arbeitete. In der Mausefalle in der Debant begannen die Schmetterlinge im Bauch zu fliegen. Die „Klausemacher“ beschrieben das Kennenlernen treffend: „Da ist die Sandra-Maus dem Marcel in die Falle gegangen.“ Bereits drei Jahre später wurde bei Sandra zuhause ausgebaut, und die perfekte Basis für eine gemeinsame Zukunft entstand, bevor sich im August 2011 Sohn David im BKH Lienz einstellte. Schließlich wurde am 21. Juli geheiratet. Die standesamtliche Trauung fand in Oberdrauburg statt. Im – glücklicherweise wetterfest gemachten Garten – trafen sich Verwandte und Freunde aus nah und fern, um – nach einer kleinen Stärkung – bei strömendem Regen nach Maria Pirkach zur kirchlichen Trauung zu fahren. Dabei wurde die Hochzeitsgesellschaft aber noch ein wenig aufgehalten; lustige Klausen von Nachbarn und Freunden trotzten dem Regen. Die kirchliche Trauung zelebrierte Pfarrer Josef Allmeier. Orgelspieler Anton Obernosterer und der Gesang der „Irschner Mädels“ umrahmten die Trauung und sorgten auch für die eine oder andere Träne der Rührung. Nach der Trauung freute sich scheinbar auch der Himmel, denn die Sonne strahlte mit den frisch Vermählten, die mit ihrer Hochzeitsgesellschaft im Gasthof Pontiller feierten. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt und gefeiert, ehe einer der schönsten und unvergesslichsten Tage im Leben zu Ende ging.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!