Philipp und Bernadette Schönegger - Osttirol Online


Philipp und Bernadette Schönegger

Going/ Dölsach / 06.10.2018


„Vor elf Jahren in der Polizeischule, dachte sich Philipp Schönegger: Oh, sie ist ne Coole. Doch es dauerte fast zwei Jahr, bis Bernadette (geb. Striedinger) ging mit Philipp in eine Bar. Dann, beim Lernen auf der Wiese, bekam Philipp seine erste Herzenskrise, denn er wusste nicht, was macht dieses Madl, als sie ihm spuckte auf sein heißes Osttiroler Wadl. So war‘s um ihn geschehn. Er konnte nur mehr Rosa-Herzen sehn. Er gefiel ihr auch schon immer, der kleine schlimme Osttiroler Finger. So dauerte es dann nicht mehr lang, und die beiden gingen gemeinsam entlang. Nach sechs wundervollen Jahren kam dann die kleine Lilith angefahren. Papa baute dann noch schnell ein Haus, für seine große und kleine Maus. Und zu guter Letzt – als Sahnehäubchen – ehelichte Philipp (am 6. Oktober) noch sein süßes Täubchen. Wir sind froh um unser Glück und genießen jeden Augenblick! Nach diesem Reim sind wir jetzt ganz heißer und senden ganz liebe Grüße aus unserer neuen Heimat, Going am Wilden Kaiser“, so Philipp und Bernadette Schönegger.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!