Miriam und Manfred Egger - Osttirol Online


Miriam und Manfred Egger

Virgen /
„Seit 17 Jahren glücklich vereint“ „Gut Ding will Weile haben, aber nun ist es genug“ – unter diesem Motto gaben sich Miriam Remler aus Matrei i. O. und Manfred Egger aus Virgen am 10. Mai in der Wallfahrtskirche Maria Schnee das Ja-Wort. Bereits vor 17 Jahren hatten sie sich im „Sonne-Keller“ in Matrei kennengelernt und gehen seitdem gemeinsam durchs Leben. Vor neun Jahren gesellte sich Tochter Lena dazu, zwei Jahre später wurde die Familie mit Sohn Leon komplett. Alle wohnen im neu errichteten Eigenheim in Obermauern in Virgen. Im Kreise von vielen Verwandten und Freunden aus nah und fern zelebrierte Pfarrer Ludwig Kleissner eine unvergessliche Trauung, musikalisch umrahmt wurde die Messfeier vom Chor Unlimited aus Matrei und vom „Feuerwehrchor“ Virgen. Die Feuerwehr hatte eine Klause vorbereitet, die gemeistert werden musste, bevor es anschließend mit dem pensionierten Landrover der Feuerwehr zum Hochzeitsmahl nach Virgen ging. Dank Mithilfe vieler Freunde, der Obermaurer Kleibeife sowie Andreas Mühlburger mit seinem Team, der die Gäste mit Speis und Trank verwöhnte, konnte die erste Hochzeit im Virger Kultursaal gefeiert werden. Die Osttiroler Bergvagabunden spielten zum Tanz auf. Um Mitternacht sorgte der Einlauf der Obermaurer Kleibeife für Gänsehaut. Geflittert wurde in der Therme in Erding, wo die junge Familie ein erhol-sames Wochenende verbrachte.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!