Sabine und Matthias Fischler - Osttirol Online


Sabine und Matthias Fischler

Assling/Westendorf / O1.08.2015


Vor zwölf Jahren zog es Sabine, geb. Lukasser, aus beruflichen Gründen von Assling nach Westendorf in die dortige Hauptschule. Dort gefiel die neue Lehrerin nicht nur den Schülern, sondern auch einem sehr großen Mathematiklehrer aus Absam. Nicht verwunderlich, dass wenig später gemeinsam ein Haus gebaut wurde und Matthias Fischler vor sechs Jahren um die Hand von Sabine anhielt. Nach der standesamtlichen Hochzeit am 1. August 2009 und der Geburt von Max (4) und den Zwillingen Sophia und Felix (1 ½) war es heuer endlich so weit. Bekannte, Verwandte und Freunde aus nah und fern machten sich am 1. August 2015 auf den Weg nach Westendorf, um bei der kirchlichen Trauung von Sabine und Matthias dabei zu sein. Musikalisch gestaltet wurde die Messe vom Chor und der Band des Bräutigams. Auch die Musikkapelle Absam und die Volkstanzgruppe Assling (die Braut war langjähriges Mitglied) ließen es sich nicht nehmen, nach der Trauung für das Hochzeitspaar aufzuspielen bzw. aufzutanzen. Die Musikkapelle begleitete ihren Kapellmeister und ihre ehemalige Saxophonistin sowie die restliche Hochzeitsgesellschaft auch in den Alpenrosensaal, wo reichlich gegessen, getrunken und getanzt wurde. Das Hochzeitspaar bedankt sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei allen Gästen fürs Kommen, die originellen Einlagen und das tatkräftige Mitfeiern. Resümee: „Es war ein unvergesslicher Tag“.

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!