Désireé und Andreas Mußhauser - Osttirol Online


Désireé und Andreas Mußhauser

Thurn /
Désirée (Auernig) und Andreas Mußhauser lernten sich im September 2006 im ehemaligen Cafe-Pub „Why Not!“ in Lienz kennen. Nach einem Jahr zogen sie nach Thurn in ihr neues Eigenheim. Désirée war Arbeiterin bei der Firma Liebherr, und Andreas gründete seine eigene Firma Trockenbau Mußhauser. Mit ihren beiden Söhnen Jakob (3 ½) und Simon (1 ½) wurden sie zu einer netten kleinen Familie. Am 22. September fand die standesamtliche Trauung auf Schloss Bruck statt. Bei wunderschönem Wetter läuteten am selben Tag die Hochzeitsglocken in der Kirche St. Nikolaus in Thurn. Die hl. Messe zelebrierte Pfarrer Cons. Alban Ortner. Sarah, Martin, Zappi und Flo umrahmten die Feier mit Liedern wie „Ja“ von „Silbermond“. Danach wurde das Hochzeitspaar mit einem etwas anderen Feuerwehrauto zum Gemeindezentrum von Thurn chauffiert. Vor dem Mahl gab es noch eine gelungene „Klause“. Bei geselligem Beisammensein mit den „Anraser Spitzbuam“ klang ihr schönster Tag gemütlich aus.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!