Sigi Obereder (Lendorf) - Osttirol Online


Sigi Obereder (Lendorf)

Eingestellt am 08.06.2018

Das Leben des 38-jährigen Sigi Obereder ist sehr von Musik beeinflusst. Der Oberkärntner ist seit vielen Jahren mit unterschiedlichsten Bands auf vielen Bühnen zuhause. Seit 2017 ist er mit der Partycoverband im rockigen Style, nämlich „The Preachers“, beim Durchstarten. Er ist der Sänger und Bassist des Quartetts. Sigi Obereder lebt mit seiner Ehefrau Melanie und seinen vier Kindern in Lendorf.

OVT: Herr Obereder, wie würden Sie dem Leser „The Preachers“ kurz vorstellen? Was ist sozusagen das Markenzeichen?

Sigi Obereder: Wir sind ein motiviertes Quartett, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Freude, den Spaß und die Leidenschaft an der Musik zu vermitteln und mit vielen Menschen zu teilen. Unser Markenzeichen ist unser vielseitiges Programm. Damit versuchen wir uns ein klein wenig vom Standartpartyprogramm abzuheben.

„Preacher“ bedeutet auf Deutsch ja Prediger – was war Auslöser für den Bandnamen? War es vielleicht Dusty Springfield`s „Son of a Preacher Man“?

Dieser Song wäre natürlich passend gewesen, aber er hatte überhaupt keinen Einfluss. Ich sehe den Musiker, der seine Songs und Texte schreibt und diese somit unters Volk bringen will, eben als Prediger. Das hat uns gefallen und daraus leitet sich dann auch das Bandmotto ab: „Let´s preach“.

Die Gruppe besteht aus einem Weststeirer, zwei Unterkärntnern und Ihnen als Oberkärntner: Wo wird geprobt? Und unterstützt diese geografische „Positionierung“ auch die Auftrittsmöglichkeiten?

Geprobt wird fasst genau in der Mitte Bezirk. Völkermarkt. Unterstützend für Auftrittsmöglichkeiten sind eher die vielen Kontakte und Freundschaften, die jedes Bandmitglied für sich in den letzten Jahren geknüpft hat und somit in unser Projekt einbringen kann.

Wie schaut das Repertoire von „The Preachers“ aus? Auf welchen Veranstaltungen spielt man bevorzugt?

Das musikalische Repertoire erstreckt sich von Rock, Pop, Austropop, Neue Deutsche Welle, Charts bis hin zum Schlager im rockigen Style. Sozusagen alles außer Volksmusik. Wir sehen uns bevorzugt im Partybereich z.B. Nachkirchtage, Aftershowpartys, Hochzeitspartys usw..

Apropos Veranstaltung: Welche Highlights stehen für Sie heuer noch im Terminkalender?

Wir spielen in der Zeit von 31. Juli bis 3. August insgesamt vier Mal am Villacher Kirchtag Kaiser-Josef-Platz und eine ganz besondere Ehre für mich als Lendorfer ist, dass wir den Nachkirchtag in Lendorf am 15. September rocken dürfen. Die ganzen Termine sind unter www.thepreachers.at ersichtlich.

Welchen Wunschtraum haben Sie?

Träume hat man viele. Das wichtigste ist für mich, dass es meinen Kindern und meiner Familie an nichts fehlt und dass man gesund bleibt. Allerdings würde ich gerne mal England, Irland und Schottland erkunden. Das wär so ein kleiner Traum.

Und wie gefällt Ihnen der „Oberkärntner Volltreffer“?

Der „Oberkärntner Volltreffer“ ist für mich einfach ein Volltreffer in Sachen Informationen und Berichterstattungen. Er wird sehr gern von uns gelesen.


Sternzeichen: Steinbock

Beruf: Musiker & Vertragsbediensteter

Lieblings-essen: Running Sushi

Lebensmotto: Musik ist die Leidenschaft, die dich nicht zum Leiden schafft.

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!