Marion Oberlerchner (Oberdrauburg) - Osttirol Online


Marion Oberlerchner (Oberdrauburg)

Eingestellt am 01.09.2017

Marion Oberlerchner 34 setzt neben dem beruflichen Alltag aufs Pferd. Seit kurzem zählt nämlich Phönix zu ihren Hobbys. Hauptberuflich ist die Drautalerin seit einigen Jahren mit ihrem Label „Make Up Your Eyes“ aktiv.

OVT: Frau Oberlerchner, wie kamen Sie „aufs Pferd“?

Marion Oberlerchner: Es ist mein größter Kindheitstraum, den ich mir mit meinem Phönix erfüllt habe. Ich habe schon immer von einem eigenen Pferd geträumt und hätte nicht gedacht, dass mein Traum so schnell wahr werden wird. Mich hat schon immer die Schönheit und Eleganz dieser edlen Tiere fasziniert.

Stellen Sie uns Ihr Pferd ein wenig näher vor?

Mein Phönix ist ein 14-jähriges schwarzes Islandpferd, mit einem Stockmaß von 134 cm. Er ist ein Sommerrappe und verändert seine Farbe je nach Jahreszeit. Das Außergewöhnliche an den Isländern sind ihre fünf Gangarten und ihr liebes freundliches und verspieltes Wesen. Es war Liebe auf den ersten Blick und auch das erste Pferd, das ich mir angeschaut habe. Phönix ist ein äußerst intelligentes Pferd, das aber durchaus auch seinen Sturkopf haben kann. Er bereichert mein Leben täglich und bereitet mir unglaublich viel Freude, das Glücksgefühl ist unbeschreiblich.

Sie üben mit ihrem Pferd Zirkus-Lektionen ein. Was war der Auslöser dafür?

Der Auslöser dafür war Phönix selbst, da er es liebt, spielerische Tätigkeiten auszuüben. Ob mit der Gerte zu spielen oder mich während dem Putzen umzuschupsen:  alltägliche Gesten von ihm zeigen wie verspielt und talentiert er in diesem Bereich ist. Das Kommando „klaub auf“ befolgt er, indem er Dinge wie einen Ball oder seine Gerte aufhebt. Eine weitere Lektion, die wir fleißig übe,n ist das Hinlegen. Bei absoluter Konzentration und Ruhe gelingt es uns auch. Das Kompliment und Verbeugen funktioniert auch schon perfekt. „Ja“ und „nein“ sagen beherrscht Phönix bereits perfekt. Auf mein Wort „turn“ dreht er sich im Kreis. Bussi geben und Lachen ist ebenfalls Phönix Stärke. Es werden noch einige Zirkus-Lektionen in unserer gemeinsamen Zukunft folgen, wir stehen erst am Beginn unserer Vorhaben.

Wo finden die Trainings mit ihrem Phönix statt?

Phönix ist in einem sehr schönen Reithof hier im Ort eingestellt, wo ich nur fünf Minuten hinfahre. Wir üben dort täglich an einem der zwei Reitplätze oder in der großzügigen Reithalle.

Könnten Sie sich auch einen öffentlichen Auftritt vorstellen?

Nein, ein öffentlicher Auftritt kommt für uns nicht in Frage, denn es ist mein Hobby und das soll auch so bleiben. Es geht hier rein um den Spaßfaktor, den wir beide dabei verspüren. Wenn, dann dürfen gerne meine Freunde und Familie als Publikum in der Manege Platz nehmen.

Wie würden Sie ihr Label „Make Up Your Eyes“ beschreiben?

„Make Up Your Eyes“ bietet dem Kunden jede Menge an professionellen Beauty-Behandlungen. Die Firma entstand aus meinem größten Hobby von klein auf. Schon als Kind beschäftigten mich in erster Linie Themen wie Kosmetik, Schönheit und Mode und es faszinierte mich schon damals was man mit wenig Farbe oder einer Typveränderung an einem Menschen positiv verändern kann. Für mich ist meine Tätigkeit weniger mein Beruf, sondern meine Berufung, die ich mit großer Leidenschaft und Freude ausübe. Ich liebe es Menschen glücklicher machen zu dürfen und ihnen somit zu einem besseren Wohlbefinden und mehr Selbstbewusstsein beitragen zu können.

Ihr Aufgabengebiet ist vielseitig. Was sind denn die neuesten Trends?

Beim Hairstyling erobern Fischgrätenzöpfe und freche Flechtfrisuren die Köpfe. „Bling-Bling“ im Chrom Look ist der absolute Trend im Nageldesign. Die eckige Form wird durch spitze oder ovale Nägel verdrängt. Beim Make-up lautet die Devise „weniger ist mehr“. Gefragt ist ein makelloser Teint. Microblading ist der neueste Trend für die Augenbrauen. Eine 3D-Härchentechnik ermöglicht ein natürliches Ergebnis, welches von den eigenen Brauen kaum unterscheidbar ist. Lange, voluminöse Wimpern wünscht sich jede Frau und der Trend wird sich weiterhin fortsetzen. Auch eine gesunde natürliche Bräune sorgt für einen sommerlichen und knackigen Look.

Haben Sie noch einen Wunschtraum offen?

Außer, dass meine Familie, Freunde und ich gesund bleiben, habe ich keinen Wunschtraum mehr offen. Mit meinem Hobby als Beruf und meinem allergrößten Traum von einem eigenen Pferd wurden all meine Wünsche mehr als erfüllt.

Und wie gefällt Ihnen der „Oberkärntner Volltreffer“ ?

Mir gefällt der „OVT“ mit den wöchentlichen News sehr gut, da man immer auf dem Laufenden bleibt und dieser sehr interessante Inhalte über die Region bietet.

 


Sternzeichen: Fisch

Beruf: Beautycoach, Visagistin & Pferde-Liebhaberin

Lieblings-blume: Rote Rose


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!