Daniela Steinacher - Osttirol Online


Daniela Steinacher

Eingestellt am 29.06.2012

OVT: Fr. Steinacher, haben Sie Ihren Gewinn beim „Young Stylist 2012“-Bewerb bereits realisieren können?
Daniela Steinacher: Ja schon, aber es ist noch immer ein unglaublich tolles Gefühl, das geschafft zu haben.

Wie bereiteten Sie sich auf diesen Wettkampf  vor?  
Alle Wettbewerbe erforderten in der Vorbereitung sehr viel Training. Wir trainierten daher einmal pro Woche im Geschäft, bei so genannten Trainingsabenden. Und natürlich intensiviert sich das Training, wenn solche  Wettbewerbe in Aussicht sind.

Worauf legten die Punkterichter im Wettkampf besonderen Wert?
Ehrlich gesagt: ich habe keine Ahnung. Ich schätze jedoch, dass der Gesamteindruck am meisten zählte. Ich kann nur sagen, ich habe wirklich mein Bestes gegeben, hart dafür trainiert und gerne auch auf die kleinen Tipps meiner Chefin gehört.
Sie sind auch Kärntner Landesmeisterin Berufsschulen.

Worin besteht der Unterschied zwischen ihren beiden Meistertiteln?  
Beim Lehrlingswettbewerb finden die Bewerbe in den jeweiligen Lehrjahren statt und in gewissen Kategorien. Wie etwa bei mir im dritten Lehrjahr mit dem  Hochstecken für den festlichen Anlass, Event Make-up und Herrenschneiden. Da macht man die Frisur vor Zuschauern und in einer bestimmten Zeit. Bei „Karriere mit Schere“ hat man die Frisur ohne Zeitdruck und Zuschauer in aller Ruhe kreieren können. Bei meiner Kreation habe ich das Augenmerk auf Haarfarbe, Kreativität, Trend und Make-up gelegt, danach fotografiert und eingeschickt.

Auch ihre Kolleginnen sind sehr erfolgreich. Fördert die interne „Konkurrenz“ den Ehrgeiz?
Unter uns Kollegen gibt es keinen Konkurrenzkampf! Wir gönnen jedem von uns den Erfolg, schließlich wurde dieser ja auch hart erarbeitet. Wir trainieren  immer im Team, geben uns gegenseitig Tipps und tauschen Ideen aus. Wir freuen uns immer, wenn einer aus unserem Salon etwas gewinnt!

Welche Hobbys hat Daniela Steinacher?
Ich gehe liebend gerne zum Schwimmen und Inlineskaten. Aber hin und wieder mache ich auch gerne einmal zur Alternative gar nichts und relaxe bloß.

Und wie gefällt Ihnen der Oberkärntner Volltreffer?
Ich finde den Oberkärntner Volltreffer toll. Man ist nämlich immer bestens informiert über alles, zudem ist er kurz und bündig gehalten und bietet auch super Bilder.


Sternzeichen: Skorpion

Beruf: „Young Stylist 2012“-Siegerin

Lebensmotto: Wenn dich das Glück verlässt, gehe einfach hinterher.

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!