Beate Zach (Seeboden) - Osttirol Online


Beate Zach (Seeboden)

Eingestellt am 26.07.2013

Die gut 50-jährige Beate Zach ist seit März 2011 Wirtin und Sängerin ihres Lokals „Dreams & Musik“ in Spittal. Das Highlight jeder Woche ist der Livemusik-Abend am Samstag, wo sie mit Ehemann Horst im Duo auf der hauseigenen Bühne steht. Es gibt Tanz- und Unterhaltungsmusik: modern, aber auch volkstümlich. Neben Gatten Horst kommen immer abwechselnd andere Musikanten wieder zum Einsatz, doch sie ist als Sängerin stets dabei und somit zur „Singenden Wirtin von Spittal“ geworden.

 

OVT: Frau Zach, Sie kommen ja aus dem Gastgewerbe und waren auch viele Jahre auf Saison. Wie lange trugen Sie denn den Wunsch eines Lokals, wo sie Wirtin und Sängerin zugleich sind, schon mit sich?

Beate Zach: In meinem Alter ist man scheinbar nicht mehr jung genug sagten die heutigen Mitbewerber! für das Gastgewerbe. Ich bekam nicht mehr jene Arbeit, die ich mir vorstellte. So hatte ich Glück, dass mir ein eigenes Lokal angeboten wurde. Kurzerhand entschloss ich mich, selbstständig zu machen.

Warum nannten Sie eigentlich ihr Gasthaus „Dreams & Musik“?

Nachdem ich schon rund 10 Jahre mit meinem Mann Horst spielt Keyboard und Accordion im Duo „Dreams & Musik“ unterwegs war, bot sich der Name ganz einfach an.

Auf welche Musik setzen Sie bevorzugt? Andrea Berg scheint aber immer wieder mal ein heißer Tipp zu sein, da greifen Sie rasch zum Mikro!

Die deutsche Schlagermusik ist der Hauptbestandteil meines Programms. Titel von Andrea Berg liegen mir besonders. Es sind Lieder und Texte aus dem Leben gegriffen, die so manchen Menschen ein wenig die Seele befreien.

 

Samstag ist Livemusik-Abend. Was macht diesen Tag zum Höhepunkt der Woche für Sie? Wie schaut es da um die Tanzmöglichkeiten aus?

Ja. Jeden Samstag ist Livemusik-Abend, das ist in Oberkärnten einmalig. Diesen Tag zum Höhepunkt der Woche machen die vielen Gäste, wenn ihnen das Musikprogramm gefällt. Viele sind Stammgäste, es kommen aber immer wieder neue Gäste aus allen Teilen Oberkärntens. Und neben dem Thekenbereich gibt es die Tanzdiele mit dementsprechend interessanter Beleuchtung.

 

Sie sind nach wie vor im Duo „Dreams & Musik“ unterwegs. Wie lässt sich alles mit ihrem Lokal kombinieren, wer vertritt Sie in ihrer Abwesenheit?

Jahrelang spielten und spielen wir nun schon als Duo „Dreams & Musik“ von Mai bis September jeden Freitag von 17 bis 20 Uhr am Landmarkt in unserer Heimatgemeinde Seeboden. Während dieser Zeit vertritt mich die verlässliche Fachkraft „Maria“ in meinem Lokal. 

Sie haben nahen Kontakt zu Mensch & Musik! Wo geht die Entwicklung der Musik allgemein hin, wird es „technischer“ oder „live & echter“?

Natürlich ist die Technik in der Musik nicht mehr wegzudenken. Für mich ist jedoch auch wichtig, dass das Programm stimmt, dass dazu „live“ gesungen wird und einfach das Herz dabei ist. Wobei ich übrigens meine, nicht jedes Lied auf Deutsch gesungen, darf als „Schnulze“ bezeichnet werden.

Wäre es vielleicht noch ein Wunsch, mal in der Wiener Stadthalle aufzutreten?

Auftritte in der Wiener Stadthalle überlasse ich gerne den Profikünstlern. Sie lacht. Mein Motto ist Bescheidenheit, und am Boden bleiben. Aber eine Weltreise wäre ein großer Wunsch von mir.

Was hat Ihnen, als abschließende Frage, der Oberkärntner Volltreffer zu bieten?

Der Oberkärntner Volltreffer ist kurz, übersichtlich und interessant. Zudem hat er einen sympathischen fröhlichen Reporter mit einer traumhaften Stimme, der auch gerne einmal zum Mikrofon greift und singt.


Sternzeichen: Krebs

Beruf: Unternehmerin

Lieblings-Blume: Rose

Lebensmotto: Carpe diem

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!