Elea Luser - Osttirol Online


Elea Luser

Geboren in Kötschach


Elea ist da! Es war gelinde formuliert großartig, was sich die kleine Ortschaft Würmlach in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen mit der im Jahrzehntrhythmus im heurigen Fasching praktizierten „Bosnischen Eisenbahn“ angetan und vollbracht hat! Und just an diesem heurigen legendären Faschingssonntag, 3. März, um 11.20 Uhr kam „Elea die Erste“ zur Welt. Über die „bosnische Faschingsprinzessin“, 2.808 g leicht und 46 cm klein, freuten sich mit Oma Resi die glücklichen Eltern Christine und Christian Luser.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!