Was passiert eigentlich mit unseren Christbäumen? - Osttirol Online


Was passiert eigentlich mit unseren Christbäumen?




Drei Wochen nach Weihnachten gibt es keine Spur mehr von der besinnlichen Zeit in Osttirol. Weder auf dem Hauptplatz, wo ein großer Christbaum lange Zeit empor ragte, noch in den heimischen Wohnzimmern ist eine geschmückte Tanne zu finden. Diese wurden allesamt von der Stadtgärtnerei entsorgt und zur Kompostieranlage gebracht, wo sie in rund einem Monat endgültig geschreddert werden.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!