GHS-Vorschlag zum Bau eines Stadtsaales - Osttirol Online


GHS-Vorschlag zum Bau eines Stadtsaales




Dass auf dem alten Molkereigebäude nach den Abrissarbeiten vorübergehend Parkplätze entstehen, ist seit letztem Donnerstag sicher. Wie viele es werden, ist noch nicht klar.
Ab Juni sollen sie bereitstehen. GHS-Vorstand Reg.-Rat Josef Altenweisl brachte beim Gespräch mit Bgm. LA Elisabeth Blanik über das Molkereigebäude einen neuen Vorschlag rund um die Stadtsaal-Thematik ins Spiel, wie er im Interview verrät.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!