Oberkärnten und Osttirol: ein besonderes Stück Österreich - Osttirol Online


Oberkärnten und Osttirol: ein besonderes Stück Österreich

Auf der Sonnenseite der Alpen wähnt man sich auch auf der Sonnenseite des Lebens angekommen. Oberkärnten und Osttirol bieten mit ihrer einzigartigen Bergwelt, den vielfältigen Sportangeboten und dem Nationalpark Hohe Tauern ein unvergleichliches Urlaubsparadies in Österreich.

Wunderbar wanderbares Land

Das beeindruckende Panorama der Alpen macht das Wandern in Kärnten und Osttirol zu einem faszinierenden Erlebnis. Zahlreiche Touren in nahezu allen Höhenlagen und Schwierigkeitsgraden laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Die Wanderer können dabei die Landschaft mit ihrer Pflanzen- und Tierwelt auf eigene Faust oder in Begleitung eines geschulten Führers erleben und erfahren bei dieser Gelegenheit Wissenswertes über den Lebensraum Alpen. Als touristisches Aushängeschild gilt der Alpe Adria Trail, der auf einer Länge von 750 Kilometern in 43 Tagesetappen vom Großglockner aus direkt an die Gestade des Mittelmeeres führt. Wer diese Herausforderung annimmt, kann unterwegs auch von der offiziellen Route abweichen, um einen Abstecher zu einer Sehenswürdigkeit wie der römischen Stadt Aguntum oder dem Aigner Badl, dem ältesten Bauernbad Osttirols, zu machen.

Über die verschiedenen Touren und die Sehenswürdigkeiten entlang dieser können sich Interessierte vorab über das Internet informieren. Dort finden Wanderurlauber auch Informationen über die jeweils aktuellen Öffnungszeiten der Berghütten in Osttirol sowie die Betriebszeiten der Lienzer Bergbahnen, damit die Wanderungen schon von daheim aus geplant werden können.

Die geeignete Ausrüstung

Egal, ob große Tour oder ein ausgedehnter Spaziergang, die richtige Ausrüstung sorgt für ein ungetrübtes Vergnügen. Festes Schuhwerk, am besten knöchelhoch, sorgt für sicheren Tritt auf breiten Wegen und schmalen Pfaden. Auch den Rucksack sollte man dabei nicht vergessen. Neben genügend Platz für die nötige Ausrüstung zu bieten, sollte dieser auch bequem und ermüdungsfrei zu tragen sein. Weil das Wetter im Gebirge schnell umschlagen kann, sollten eine Regenjacke und ein warmer Pulli im Gepäck nicht fehlen. Natürlich muss man auf eine Wanderung genügend Proviant mitnehmen, nicht immer findet man an den Wanderzielen bewirtschaftete Hütten vor. Ganz wichtig dabei ist auch die Flüssigkeitszufuhr, eine ausreichend große Trinkflasche im Rucksack ist daher ein Muss. Wenn man diese Grundregeln beachtet, kann man die atemberaubende Landschaft auf der Wanderung unbesorgt genießen.

Luxuriös bis rustikal: Urlaub in Oberkärnten und Osttirol

Auch bei der Unterkunft bietet die Region für jeden Geschmack das Richtige. Luxuriös residieren kann man in Hotels mit ihren Verwöhnprogrammen. Besonders erwähnen muss man dabei die Küche der Region. Diese vereint  die Einflüsse aus Österreich, Italien und Slowenien zu einem einzigartigen kulinarischen Erlebnis. Das Markenzeichen der sogenannten Alpen-Adria-Küche ist die ausschließliche Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten. Bekannt sind Kärnten und Osttirol unter anderem für ihre zahlreichen Pasta-Spezialitäten, den Apfelschaumwein aus dem Lavanttal und den Carnica Honig aus dem Rosental, der von Genießern in aller Welt geschätzt wird.

Für Urlauber, die den Flair der Gegend mehr genießen wollen und weniger Wert auf Luxus legen, lassen sich auch Zimmer in den jeweiligen Gasthöfen finden, sodass man mehr oder weniger eine Genusswanderung von Küche zu Küche unternehmen kann.

Noch flexibler, aber auch rustikaler ist der Wanderurlaub auf einem der Campingplätze der Region. Wer nicht ständig auf das Essen in Gasthöfen zurückgreifen will, sollte sich Gedanken über  das richtige Reisegepäck machen. Zur Grundausstattung gehören ein Campingkocher oder Grill, ein Klapptisch und Stühle sowie Campinggeschirr. Campinglaternen und Taschenlampen sollte man ebenfalls immer dabei haben.

Für alle Urlauber gibt es Spezialangebote wie die Kärnten Card, die kostenlosen Eintritt zu mehr als 100 Ausflugszielen in Kärnten bietet. Da Oberkärnten und Osttirol seit jeher als Schmelztiegel der Kulturen gelten, bietet die Region einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten und Kulturgütern, die in den Städten und Gemeinden entdeckt werden können.

 

 

Bildnachweis: Tina/clipdealer.de

 

Eingestellt am 22.08.2014

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!