Ihre edelste Geldanlage – Sparen mit Gold - Osttirol Online


Gold gehört zu den wertvollsten Rohstoffen der Erde. Es ist schön, selten und daher teuer. Deshalb ist Gold nach wie vor der Inbegriff von Reichtum und Beständigkeit. Seit Jahrhunderten.

Bereits in früheren Jahren zeigten Könige ihre Macht durch den Besitz des Edelmetalls. Kronen und Zepter, Schmuck und Münzen aus purem Gold demonstrierten Reichtum und Macht. Nur zu verständlich, dass diese Faszination sich rasend verbreitet und die Jahrhunderte überdauert hat.

Heute wird der größte Teil der geförderten Goldmenge in Schmuck verarbeitet. Es findet aber auch Anwendung in der Elektroindustrie, dient als Zahnersatz und natürlich als Anlagemöglichkeit und Zahlungsmittel. Gold ist also ein wahrer „Alleskönner“ und „Statusobjekt“.

Aus Ihrem Geld wird Gold

Sparen mit Gold ermöglicht Ihnen Ihr gewünschtes Gold-Investment – auch in kleinen Etappen. Sparen Sie monatlich Ihren Wunschbetrag auf Ihrem Depot an. Sobald es Ihr Guthaben erlaubt, kaufen wir für Sie echtes Gold. Da Gold in USD gehandelt wird, unterliegt der Goldpreis Währungsschwankungen. Durch den regelmäßigen Ankauf über eine längere Zeit, erzielen Sie einen Durchschnittspreis.

Ihr Weihnachtsgeschenk in Gold

Ab 150 Euro pro Monat belohnen wir Sie zusätzlich. Mit einem kleinen Philharmoniker (1/10)* aus reinem Gold. Zum Verschenken oder Sammeln.

Drei Vorteile – auf einen Blick:

• Sie investieren in echtes Gold in Form von Münzen oder Barren.
• Der Wert von Goldmünzen und Barren ist an den inter-nationalen Goldpreis in „USD je Unze“ gekoppelt.
• Gold wirft keine laufenden Zinsen ab. Ihr Ertrag ist die Differenz zwischen Ein- und Verkaufspreis.

 

Wussten Sie? Etwa 40 Prozent des geförderten Goldes stammen aus China, gefolgt von Australien, den Vereinigten Staaten, Russland und Kanada.

 

„Gold trägt kein unternehmerisches Risiko. In Verbindung mit der geringen Angebotsmenge kann es also niemals wertlos werden.“


*Angebot gilt nur bei Abschluss im Aktionszeitraum November – Dezember 2017 und nur bei einer einjährigen Bindung an das Produkt. (PR)

Eingestellt am 19.11.2017

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!