Die Lieblingsspeise Osttirols: Schlipfkrapfen bei Heimvorteil - Osttirol Online


Die Lieblingsspeise Osttirols: Schlipfkrapfen bei Heimvorteil 

 

Schnell gemacht und richtig gut: Die tiefgefrorenen Schlipfkrapfen sind nicht von ungefähr so beliebt …

 

Was Osttiroler am liebsten essen? Das müssen Schlipfkrapfen sein, jede Wette. In meinem Bekanntenkreis stehen sie jedenfalls ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala. Umgekehrt kenne ich kaum jemanden, der sie nicht mag. Gerade auch junge Leute entdecken diese Osttiroler Ur-Kost für sich, die einst von Bäuerinnen „erfunden“ wurde, um mit wenig Aufwand echt Gutes auftischen zu können. Auch aus der veganen Küche sind sie nicht mehr wegzudenken.

 

Schlipfkrapfen sind genial

 

Schlipfkrapfen machen ist keine Hexerei, aber es braucht halt seine Zeit – kneten, rollen, formen, zwicken … Außer man greift auf tiefgefrorene Krapfen zurück, die übrigens leicht sechs Monate haltbar sind. Wann immer man Lust darauf hat, sind sie schnell zubereitet und schmecken so gut wie frisch gemacht. Acht Minuten in heißem Wasser ziehen lassen, bis sie oben schwimmen, goldbraun erhitztes Butterschmalz darüber, Schnittlauch dazu – voila! Schnell gemacht und richtig gut, ich denke, dass es an dieser genialen Kombination liegt, dass Schlipfkrapfen so gut ankommen.

   

Heimvorteil-Tipp der Woche: „Handgepitschte“ Osttiroler Bauernschlipfkrapfen

 

OB-Gewinnspiel: 3 x 25 € Gutscheine

Der Osttiroler Bote verlost drei Heimvorteil-Gutscheine im Wert von je 25 €. In allen Heimvorteilgeschäften erhalten Sie mit diesem Gutschein regionale Produkte. So einfach können Sie gewinnen: Beantworten Sie folgende Frage richtig: „Wie lange sind tiefgefrorene Schlipfkrapfen haltbar?“ Rufen Sie an bis Dienstag, 19. Jänner, 12 Uhr unter Tel. 0901-050341 (0,50 € pro Anruf). Die Gewinner werden im nächsten „OB“ veröffentlicht. Viel Glück!

 

Gewinner der Vorwoche

Johanna Baumgartner, 9900 Lienz

Agnes Herrnegger, 9941 Kartitsch

Annelies Mayr, 9919 Heinfels

     

 

    

(PR)

Eingestellt am 18.01.2021

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!