Gespräch mit Elisabeth Grabner-Niel zum Frauenvolksbegehren - Osttirol Online


Gespräch mit Elisabeth Grabner-Niel zum Frauenvolksbegehren

Eingestellt am 05.03.2018 von Christine Brugger.


Noch bis zum 4. April können Unterstützungserklärungen für das Frauen-Volksbegehren bei jedem Gemeindeamt oder auch mit der eigenen Bürgerkarte abgegeben werden. Was genau darin steht, weiß die Tiroler Koordinatorin des Frauenvolksbegehrens Elisabeth Grabner-Niel


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!