Das Wintertagebuch der Ila Egger-Lienz wurde herausgegeben. - Osttirol Online


Das Wintertagebuch der Ila Egger-Lienz wurde herausgegeben.

Eingestellt am 07.12.2016 von Christine Brugger.


Ila Egger-Lienz war die jüngste Tochter von Albin Egger-Lienz und eine von 3 Geschwistern. 1944 ist sie nach Lienz gekommen und hat hier die letzten Kriegsmonate erlebt. Diese Erlebnisse hat sie im Buch „Kriegsende in Lienz“ niedergeschrieben. Das Buch wurde vor kurzem von Roland Sila herausgegeben. Sila ist Leiter der Bibliothek im Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck. Christine Brugger hat mit ihm gesprochen.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!