Weichen für weiteren Bahnhofsausbau in Tirol gestellt - Osttirol Online


Weichen für weiteren Bahnhofsausbau in Tirol gestellt

Eingestellt am 26.02.2021 von Karin Stangl.


Das Land Tirol und die ÖBB haben den nächsten Tirolvertrag für den weiteren Ausbau von Bahnhöfen und Infrastruktur abgeschlossen. Nach dem Ausbau entlang der Pustertalbahnstrecke in Osttirol und dem Mobilitätszentrum in Lienz folgen in den nächsten 10 Jahren Ausbauschritte im Nordtiroler Inntal und an der Arlbergstrecke. Die Pläne hat das Land Tirol gemeinsam mit Bundesministerin Leonore Gewessler und ÖBB-Vorstand Andreas Matthä am Donnerstag in einer Pressekonferenz mit Video-Zuschaltung in Innsbruck vorgestellt:


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!