Vordenken für Osttirol - Osttirol Online


Vordenken für Osttirol

Eingestellt am 15.03.2013 von Christine Brugger.


Wo steht der Bezirk Lienz heute, wo wird er 2030 stehen? Wo liegen die Stärken Osttirols, was ist gegen die Abwanderung zu tun? Drängende Fragen, die im Rahmen von Referaten und Diskussionen bei der ersten „Vordenken für Osttirol“ Veranstaltung behandelt wurden. Grundlage bildete eine Studie des Joanneum Research, die Osttirol im Vergleich mit ähnlichen Regionen analysierte und dem Bezirk ein gutes Potenzial attestierte. Nun soll ein Leitbild erarbeitet werden, nicht von oben verordnet, sondern mit Bürgerbeteiligung „von unten“ entstehen.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!